NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

14.05.2024: Pool-Lehrgang World Games und Perspektiv in Soltau

Bild: Pool-Lehrgang World Games und Perspektiv in Soltau

Vom 10. bis 12. Mai nahmen zehn Sportlerinnen und Sportler des World Games- und Perspektiv-Kaders an der fünften Schulung des laufenden Jahres teil, die im Vereinslokal des PBSC Triangel Soltau abgehalten wurde.

Lehrgangsteilnehmer*innen waren (im Bild von links) Veronika Ivanovskaia, Luca Menn, Lars Kuckherm, Stefan Kasper, DBU-Cheftrainer Günter Geisen, Johanna Indlekofer, Melanie Süßenguth, Kim Witzel, Yuma Dörner, Tina Vogelmann, Vivien Heine und DBU-Trainer Ralph Eckert.

Die Fortbildung begann am Freitagabend mit einer anspruchsvollen Senk- und Tempoübung im Endlosmodus, wobei Anspruch und Realität nicht immer übereinstimmten. Infolgedessen wurde intensiv mit den Athlet*innen diskutiert, die verschiedene und vielversprechende Lösungsansätze einbrachten.

Am nächsten Tag setzten sich die Teilnehmenden mit offenen, aber vorgegebenen 10-Ball-Situationen auseinander, die nach erfolgreicher Durchführung durch Kugelaustausch variiert wurden. Ziel war es, individuell optimale Strategien zu entwickeln und ihre Durchführbarkeit zu prüfen. 

Der Samstagvormittag begann mit der Fortsetzung der Trainingseinheiten vom Vorabend, gefolgt von einer rotierenden Dokumentation und anschließender Besprechung der Übungen an den Tischen. Der Trainingstag endete mit ausgewählten Matches im Wettkampfmodus.

Am Sonntag wurden die Teilnehmer*innen in Damen und Herren unterteilt. Bei den Herren stand eine Bandenübung mit Prognose- und Ist-Vergleich auf dem Programm, die Damen meisterten währenddessen anspruchsvolle 10-Ball-Aufgaben mit Erfolg.

Ein großes Dankeschön geht an den PBSC Triangel Soltau für die erstklassige Bewirtung und die perfekten Rahmenbedingungen, die zum Gelingen dieses Schulungswochenendes beigetragen haben.


Quelle: https://billard-union.net